"Ich wünsche mir Sicherheit für sämtliche mobilen Geräte unserer Mitarbeiter -
egal ob Firmen- oder privates Gerät, so wie es sie auch beim PC gibt".

MDM: Mobile Device-Management - Wirksamer Schutz vor der Schatten-IT.

Die Anzahl der Mobilgeräte nimmt stetig zu. Auch in Unternehmen macht diese Entwicklung nicht halt. Mitarbeiter wollen ungern auf ihre gewohnten privaten Geräte und die bequeme Nutzung verzichten. Doch was ist mit der Datensicherheit?

Wenn der mobile Zugang zu Unternehmensdaten sowie zum Netzwerk nicht geregelt ist oder die unkontrollierte Einbindung mobiler Geräte geduldet wird - was aktuell oft der Fall ist -, nehmen Unternehmen ein großes Risiko in Kauf.

Die Schatten-IT wächst hiermit.     

Was bedroht die Geräte?       
Unsichere Netze  
Unsichere oder riskante Apps 
Diebstahl/Verlust  
Manipulation von Endgeräten
Datenverlust

Wirksamer Schutz vor der Schatten-IT

Auf manuellem Wege ist das kaum mehr zu überblicken, eine zentrale Verwaltung ist notwendig. Der Fachbegriff dafür ist MDM - Mobile Device Management.
Damit kann sowohl die Konfiguration der Endgeräte dramatisch vereinfacht, als auch die Sicherheit dergleichen stark erhöht werden.

Auch die Trennung zwischen privaten und geschäftlichen Daten ist dank der Technologie einfach umsetzbar, BYOD (Bring your own Device) verliert damit seinen Schrecken. Die Benutzerzufriedenheit steigt sofort, da kein Benutzer mehr die Dutzenden von Parametern mehr selbst konfigurieren muss, selbst ein Verlust eines mobilen Gerätes stellt kein Sicherheitsproblem mehr da.

Eine Menge Vorteile bietet unsere Mobile-Geräte-Management-Lösung wie zum Beispiel:  
                        
Zentrale Verwaltung   
Einfache und schnelle Konfiguration ohne Benutzerwechsel 
Schutz vor Diebstahl    
Verbesserter Datenschutz           

Fragen zum Thema MDM? 

.

Ihr Ansprechpartner dafür im Haus: 

Danny Moldenhauer
Tel. 05531 9905723

Danny Moldenhauer