Der Trend zum mobilen Arbeiten wächst und damit leider auch die unterschätzten Risiken

 Die Bedrohungslage in der IT hat sich in den letzten Jahren drastisch erhöht. Es reicht nicht mehr, sich lediglich gegen Viren abzusichern oder darauf zu vertrauen, dass die Firewall bestehende Bedrohungen erkennt und beseitigt.


Gerade auch bei mobilen Anwendern, die viel Zeit außerhalb des gesicherten Unternehmensnetz-werks verbringen, ist der Schutz des Endgerätes umso wichtiger.

Der Trend zum mobilen Arbeiten ist und bleibt ungebrochen. Für die IT bedeutet dies eine doppelte Herausforderung:

• Einerseits fordern Mitarbeiter aus den Fachabteilungen die Unterstützung ihrer privaten mobilen Endgeräte, damit sie immer und überall kreativ arbeiten können.

• Andererseits ist die IT bestrebt, die Gerätevielfalt und Heterogenität so weit wie möglich einzudämmen, da dies die Festlegung, Umsetzung und Kontrolle unternehmensweit geltender IT-Sicherheitsvorschriften vereinfacht. 

Für diese Herausforderung ist eine integrierte Lösungsstrategie erforderlich, die sowohl den Erfordernissen einer umfassenden IT-Sicherheits-strategie als auch den Erwartungen der mobilen Mitarbeiter gerecht wird, die nicht auf den gewohnten Komfort und die Flexibilität verzichten wollen.


Bei der Umsetzung einer integrierten Lösungsstrategie für eine höhere IT-Sicherheit unterstützen und beraten wir Sie gern. 

Denn auch Ihre IT-Sicherheit ist entscheidend für den Geschäftserfolg

Wenn Sie Fragen haben zum Thema Endgeräte, dann helfen wir Ihnen gern weiter.  
Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer 05531 9905720